MP3 History

Auf dieser Seite sind einige alte bis uralte Tonaufnahmen der verschiedenen Bands zu finden. Obwohl sie soundtechnisch kaum mit dem heutigen Stand mithalten können, gehören sie dennoch auf diese Homepage. Sei es, um die "gute alte Zeit" zu dokumen- tieren oder einfach auch nur als schöne Erinnerung. Also - bitte nicht jeden Ton auf die Waage legen ;-)


Mitte der Neunziger Jahre waren wir als Country-Rock-Band an zahlreichen Festivals in der ganzen Schweiz anzutreffen. An der Endausscheidung der Swiss-Country-Music-Awards-Show 1994 erreichten wir den 3. Platz. Kurz zuvor veröffentlichten wir unsere CD "Friday night in ...", woraus nachstehende Titel stammen.

Zum Anhören klick da drauf ---> Friday night in America

Zum Anhören klick da drauf ---> Take me home, Country roads

Zum Anhören klick da drauf ---> Feel like going home

Die Vorlage von Khachaturian's "Säbeltanz" inspirierte bekanntlich Dave Edmunds. Dieser wiederum inspirierte mich schon seit jeher und mit einem Mischmasch aus seiner Interpretation und Elementen von Cliff's "Move it" angereichert, entstand ca. 1986 unsere "eigene" Version des "Sabre Dance", mit welcher wir live immer wieder auf grosse Resonanz stiessen.

Zum Anhören klick da drauf ---> Sabre Dance

Im selben Jahr haben wir auch den Titel "All day" von den Shadows aufgenommen, welcher auch nur auf Kassette zu hören war. Weitere Titel (u.a. "Peace Pipe" und "Cosy") sind auf unserer von Koch Records veröffentlichten CD "The Golden Guitar Hits of the Sixties" rausgekommen. Die untenstehenden Tracks stammen jedoch ab Kassette und sind vom Sound her etwas druckvoller.

Zum Anhören klick da drauf ---> All Day

Zum Anhören klick da drauf ---> Peace Pipe

Zum Anhören klick da drauf ---> Cosy

Im April 1986 gaben wir 2 Konzerte im süddeutschen Raum (Augsburg und Meitingen). In meinem Archiv habe ich vom Konzert in Meitingen Live-Aufnahmen entdeckt, die uns ein Besucher damals gemacht hat. Davon habe ich den Titel "Nivram" - ebenfalls von den Shadows - als MP3 erstellt.

Zum Anhören klick da drauf ---> Nivram   (Live 8.4.1986)

Eine meiner spärlichen Eigenkompositionen fand Ende der Siebziger auch Aufnahme ins Repertoire der Frösche. Unter dem "einfallsreichen" Titel "Marvin Melodie" und in Anlehnung an die Shadows versuchte ich mich als Instrumentalkomponist. Dies eröffnete mir doch erheblich die Chance, mich als Profimusiker etablieren zu können, erhielt ich doch von der SUISA die Wahnsinns-Summe von CHF 14.35. Das Lied bannten wir 1981 auf Kassette. Vielleicht spielen wir es einmal als JOELAND neu ein, mal sehen.

Zum Anhören klick da drauf ---> Marvin Melodie